Kinesiologie

Die Kinesiologie ist ein alternativmedizinisches und pseudowissenschaftliches Diagnose- und Behandlungskonzept aus dem Bereich der Körpertherapie und der Chiropraktik.

 

Kinesiologie ist der Überbegriff für verschiedene Methoden, die mit Hilfe des sogenannten Muskeltestes Stressreaktionen sowie Blockaden in einem System identifizieren und diese mittels einer geeigneten Intervention – auch Balance oder Korrektur genannt – balancieren beziehungsweise auflösen. Das Ziel besteht darin, das Wohlergehen, die Gesundheit, Leistungsfähigkeit sowie Glücksfähigkeit und damit die Lebensqualität zu verbessern. Definition von Klaus Wienert.

 

Der Grundgedanke der Kinesiologie ist, das der Körper am besten weiß, was ihn stört beziehungsweise blockiert und was ihm gut tun würde und hilft. Alle Erfahrungen sind im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert und so dient uns der Muskeltest, als Kommunikationsmöglichkeit mit der Körper- Geist – Seele - Ebene, um die Blockaden aufzuspüren und dann genau das anzuwenden, was dein Tier braucht.

Balancemöglichkeiten

Neurolypatische Massagepunkte (NTMP)

Neurovaskuläre Kontaktpunkte (NVKP)

ESA - Emotionaler Stress Abbau

Farbe

Muskel

Du hast Fragen oder möchtest einen Termin vereinbaren?

Kontaktiere mich sehr gerne für ein kostenloses Erstgespräch, damit wir uns kennenlernen können und herausfinden, ob meine Arbeit zu deinem Anliegen passt. Nutze hierfür gerne mein                        

oder rufe mich sehr gerne an.

Tel: 0176 - 56832024

  • Instagram
  • Facebook

© 2021 Laura Starkgraff